Audi bringt eine exklusive Version des A8 L W12

18 Nov 3:06 pm
Audi-A8-L W12

Im Oktober 2013 konnte Audi ein leichtes Plus von 2,1 % bei den Zulassungen des Audi A 8 im Vergleich zum Vorjahr verbuchen. Insbesondere der Abstand zur Mercedes S-Klasse konnte nicht wirklich verkürzt werden, was sicherlich auch an dem gerade erfolgten Modellwechsel des Mercedes Flagschiffes lag. Um mit den gestiegenen Komfortanforderungen im obersten Luxussegment der Limousinen mithalten und neue Standards zu setzen, gibt es eine neue Version des Audi A8. Die exklusive Variante der Langversion wird von einem W12 Triebwerk angetrieben, welches sich aufgrund der Kraftentfaltung und Performance auch im VW Phaeton einer außerordentlichen Beliebtheit erfreut. Der neue Audi A8 L W12 bietet folgende Features.

Zylinder und Drehmoment sind durch Nichts zu ersetzen

Das W12-Triebwerk des Audi A8 bleibt der exklusiven Langversion des Fahrzeuges vorbehalten und bietet nur hier das beeindruckende Drehmoment von 625 Nm an. Die Kraft wird aus einem echten 12-Zylinder geschöpft, dessen Zylinder in zwei Reihen á 6 Zylinder angeordnet und dann zusammengeschaltet werden. Bei Nutzung aller Zylinder wird das Fahrzeug in nicht einmal 5 Sekunden von 0 auf Tempo 100 beschleunigt. Das Werk nennt beeindruckende 4,7 Sekunden als Beschleunigungswert. Die Spurtstärke des Audi A 8 W 12 übertrifft sogar die Langversion des Mercedes 500 L, bei der das Datenblatt eine Beschleunigung von 6,8 Sekunden angibt. Dies zeigt wieder einmal, dass Zylinder und Drehmoment durch Nichts zu ersetzen sind!

Cylinder-On-Demand für noch bessere Verbrauchswerte

Vor kurzem konnte Audi eine weitere Innovation vorstellen, die den Spritverbrauch insbesondere in Gleit- bzw. Mittschwimmphasen auf der Autobahn senken wird. Die Hälfte der Zylinder wird nur bei Bedarf genutzt, also zeitweise abgeschaltet. Damit können die Verbrauchswerte erheblich reduziert werden, da die volle Motorleistung nur bei Bedarf abgerufen wird.

Die L-Version bietet 13 Zentimeter mehr für noch mehr Komfort

Audi_a8_14_exklusive-concept

Auch die Mitbewerber müssen neidlos anerkennen: Der Audi A 8 ist hat ein sehr sportliches und selbstbewusstes Image und stellt mit seinen 5,27 Metern Länge ein beeindruckendes Platzangebot zur Verfügung. Das gerade erst vollzogene Facelift enthält auch weitere Detailmaßnahmen, die den Fahrkomfort noch weiter erhöhen. Im Innenraum gibt es einige neue Materialien, die den hochwertigen Eindruck noch weiter erhöhen. Da ein Modellwechsel wohl erst für das Jahr 2016 geplant ist, können sich die Autofahrer bis dahin über das ausgereifte und noch weiter perfektionierte Fahrzeug freuen. Am Donnerstag, den 21. November 2013, wird es lt. Werksangaben weitere Detailinformationen zum neuen Audi A 8 W 12 geben.

Kommentare sind geschlossen