Die besten Sommerreifen 2013

01 Mai 7:35 am
Sommerreifen

Endlich ist der Frühling da – und damit auch die Frage, auf welchen Reifen man am besten durch die wärmeren Jahreszeiten kommt. Wie jedes Jahr haben auch 2013 zahlreiche unabhängige Testinstitute und Fachzeitschriften die aktuellen Reifenmodelle genauer unter die Lupe genommen. Und nun veröffentlicht, welche Pneus zu den besten des Jahres gehören.

Reifen verbessern sich stetig

Grundsätzlich haben die Tester auch in diesem Jahr einen positiven Trend ausgemacht: Sommerreifen verbessern sich stetig in gleich mehreren Punkten. Zum einen im Hinblick auf Sicherheit und Handling – vor allem auf nasser Fahrbahn entwickeln die neuesten Modelle guten und sehr guten Grip, kaum ein Reifen fällt in entsprechenden Tests durch. Zum anderen überzeugen die neuen Modelle auch mit umweltfreundlicheren Gummimischungen, die dennoch über eine lange Laufzeit und lange Haltbarkeit verfügen.

Die besten Sommerreifen 2013 für Kompakte

Die Antwort auf die Frage nach DEM besten Sommerreifen lässt sich nur schwer beantworten, da unterschiedliche Fahrzeuge und Fahrzeugklassen unterschiedliche Reifen benötigen und auch unterschiedliche Anforderungen an die Pneus stellen. Sommerreifen für die Kompaktklasse haben sich gleich mehrere Experten genauer angeschaut. Beim ADAC-Test liegen die Reifen auf den ersten sieben Plätzen im Ranking im Endergebnis nah beieinander. Testsieger der 185/60 R15 H Sommerreifen wurde der Michelin Energy Saver +. Dicht dahinter liegen der Continental Premium Contact 5 und der Dunlop Sport BluResponse. Fast ebenso gut schnitten der Goodyear Efficient Grip Performance, Vredestein Sportrac 5, Bridgestone Turenza T0D1 und der Nokian Line im ADAC-Test ab.
Auch die Auto Bild und ACE testeten die aktuellen Sommerreifen für Kleinwagen. Ihr Favorit unter den 195/65 R15 V Reifen ist der Dunlop Sport BluResponse, dem die Tester u.a. sehr gute Bremseigenschaften auf trockener und nasser Fahrbahn bescheinigten. Ebenfalls für vorbildlich halten die Experten den Michelin Energy Saver +, Fulda EcoControl HP, Nokian Line sowie den Vredestein Sportrac 5.

Die besten Sommerreifen für Kompakt- und Mittelklasse

So einig sich die Tester bei Pneus für Kleinwagen sind, so unterschiedlich fallen die Testergebnisse für die Kompakt- und Mittelklasse aus. Bei den 225/45 R17 Sommerreifen favorisiert der ADAC zum Beispiel den Continental SportContact 5 vor dem Goodyear Eagle F1 Asymmetric 2 und dem Dunlop Sport Maxx RT. Ebenfalls gut schnitten der Michelin Pilot Sport 3, Vredestein Ultrac Vorti und der Hankook Ventus S1 Evo 2 K117 ab.
Ganz anders sieht es beim Test von Auto Bild aus, wo 235/65 R17 Reifen untersucht wurden. Als vorbildlich gelten hier der Continental CrossContact UHP vor dem Pirelli Scorpion Verde. Empfehlenswert sind der Dunlop SP Quattro Maxx, Bridgestone Dueler H/P Sport und der Michelin Latitude Sport. Die Fachzeitschrift favorisiert den Dunlop SportMaxx RT vor dem Michelin Pilot Sport PS3 und dem Goodyear Eagle F1 Asymmetric 2 bei den 225/40 R18 Reifen. Wieder ein anderes Bild bei der Auto Bild, die 225/35 R18 Sommerreifen testete. Hier liegt der Continental Sport Contact 5 vor dem Pirelli P Zero Nero und dem Nexen N 8000.

Tags: , ,

Kommentare sind geschlossen