Regeln für die Autobahn

15 Jan 10:00 am

Immer wieder gibt es im Straßenverkehr Unstimmigkeiten. Diese können aber nicht von jedem Autofahrer geklärt werden, da es sehr viele Regelungen gibt, die der Autofahrer gar nicht kennt, weil diese nicht bis zu ihm vordringen. Vor allem auf der Autobahn gibt es immer wieder Unstimmigkeiten. Denn das Rechtsfahrgebot gilt grundsätzlich für alle. Allerdings gibt es auch Ausnahmen. Fahrzeuge dürfen nämlich auch auf der mittleren Spur fahren, auch wenn die Möglichkeit besteht, rechts zu fahren. Dies ist erlaubt, wenn man nicht länger als 20 Sekunden auf der rechten Spur fahren kann. Dadurch soll verhindert werden, dass die Fahrzeuge im Straßenverkehr sehr viele Schlangenlinien fahren. Deshalb muss man sich nicht sofort Gedanken machen, wenn man etwas länger auf der linken Spur bleibt und nicht sofort wieder auf die Rechte wechselt. Allerdings sollte man dies nicht ausnutzen, da es eben schon das Rechtsfahrgebot gibt und das auch eingehalten werden muss. Natürlich sollte auch das Überholen von der richtigen Seite aus gemacht werden. Wer rechts überholt, kann sich strafbar machen. Aber auch hier gibt es Regelungen, die genau vorschreiben, wann rechts überholt werden darf. Ist das Fahrzeug auf der linken Spur nicht schneller als 60 km/h, dann darf es auch rechts überholt werden. Allerdings gilt nach wie vor, dass man mindestens 20 km/h schneller fahren muss, als das Fahrzeug auf der linken Spur. Dies ist vor allem in einem Stau nicht möglich. Daher ist hier auch eine Sonderregelung vorhanden. Denn im Stau ist es wohl etwas schwierig, über 20 km/h schneller zu fahren. Trotzdem sollte man darauf achten, dass die Spur nicht ständig gewechselt wird, um einzelne Fahrzeuge zu überholen, denn dies kann den Fluss im Stau beeinträchtigen und so wird es ein sehr unangenehmes Vergnügen. Hier ist es besser im Dalia Nova oder im Kia die Klimaanlage einzuschalten, einen guten Radiosender zu suchen und einfach ruhig und gelassen abzuwarten.

Bilquelle: Christian Heindel / Flickr

Tags: , , , ,

Kommentare sind geschlossen