Wechselkennzeichen für Pkws

09 Jan 12:12 pm

Die Wechselkennzeichen für Pkws werden voraussichtlich bis Mitte des Jahres 2012 erhältlich sein. Diese sollen dem Pkw Fahrer einiges erleichtern, dennoch sollte vor der Anschaffung eines solchen Kennzeichens erst einmal abgeklärt werden, ob denn dies überhaupt rentabel ist. Die Wechselkennzeichen haben zwar sicherlich einen Sinn, dennoch sind sie nicht bei jedem Einsatz wirklich von Vorteil. Grundsätzlich ist die Idee dahinter, dass die Menschen sich für den Stadtverkehr ein Elektroauto zulegen und eben ein zweites Auto wie zum Beispiel den BMW 5 Touring für die weiteren Strecken. Um hier nicht doppelte Kosten zu verursachen, möchte man nun das Wechselkennzeichen einführen. Hierfür gibt es für beide Fahrzeuge ein Kennzeichen mit der HU-Plakette. Und ein gemeinsames Kennzeichen, mit der anderen Plakette. Dieses Kennzeichen wird dann an das Fahrzeug angebracht, das gefahren werden soll. Das andere Fahrzeug muss in dieser Zeit auf einem privaten Grundstück stehen und darf nicht auf öffentlichen Straßen abgestellt werden.

Wer auf beide Fahrzeuge angewiesen ist, kann nicht auf das Wechselkennzeichen zurückgreifen, da hier nur ein Fahrzeug in Betrieb sein kann und das andere eben geparkt wird, bis das erste Fahrzeug nicht mehr verwendet wird im Straßenverkehr. Ausgeschlossen werden allerdings auch rote Kennzeichen, Saisonkennzeichen und kurzfristige Kennzeichen. Diese können nicht mit dem Wechselkennzeichen kombiniert werden. Wer also überlegt sein Sommerauto und Winterauto gemeinsam anzumelden und dies über das Wechselkennzeichen macht, sollte hier die Kosten im Vergleich zum Saisonkennzeichen unbedingt vornehmen. Es kann sein, das Geld gespart wird, dies muss aber nicht sein. Daher ist es wichtig dies vorab zu überprüfen und genau feststellen zu können, ob sich das Wechselkennzeichen wirklich lohnt. Wer wirklich ein kleines Stadtfahrzeug wie zum Beispiel den Smart City-Coupé hat und eben einen größeren Wagen für weitere Stecken, der kann das Wechselkennzeichen in der Regel schon nutzen, denn hier hat es wirklich Vorteile. Werden jedoch beide Fahrzeuge gleichzeitig benötigt, fällt das Wechselkennzeichen als Auswahlmöglichkeit raus.

Bildquelle: Mateus_27:24&25 / Flickr

Tags: , , ,

Kommentare sind geschlossen