DTM wird 30! – Das Mercedes-Benz DTM Team stellt sich vor

11 Apr 7:35 am
Mercedes Benz DTM Team

Diese Woche hat Mercedes-Benz Motorsport bei einer Werksfeier im schwäbischen Untertürkheim Werksmitarbeitern die DTM-Teams für die kommende Saison 2014 vorgestellt. Vier Teams mit sieben AMG DTM C-Coupés werden die Stuttgarter in die neue Saison an den Start gehen. DTM feiert 30-jähriges Bestehen. Das Auftaktrennen startet am 04. Mai in Hockenheim.

Zum Auftakt und zum Einstand für die neue Saison gestatteten sieben DTM-Piloten mit dem Mercedes-Benz Motorsportchef Toto Wolff den Mitarbeitern des Werkes einen Besuch. Auf dem Werksgelände ging es heiß her und der Gummigeruch lag wörtlich in der Luft. Christian Vietoris drehte mit seinem DTM AMG C-Coupé gefolgt vom C 63 AMG Safety Car-Fahrer Bernd Mayländer einige Runden. Sogar ein Boxenstopp wurde simuliert. Die erfahrenen Rennfahrer zeigten eindrucksvoll, was unter der Haube der DTM-Boliden steckt.

Für viele Mitarbeiter war es ein unbeschreibliches Erlebnis hautnah einen Rennwagen der DTM zu erleben. Dementsprechend gehörten Begeisterung und die Aufregung vor Ort zur Tagesordnung. Alle versuchten im dichten Gedränge einen flüchtigen Blick auf das DTM AMG C-Coupé zu erhaschen. Sogar Toto Wolff sah mit eigenen Augen, wieviel Faszination DTM bei den Kollegen im Mercedes-Benz Werk auslöst.

Ein Höhepunkt für diese Saison sind die beiden DTM-Champions, die im DTM Mercedes AMG C-Coupé starten werden. Mit Gary Paffett, Paul Di Resta sind zwei wahre Profi-Rennfahrer im Team. Formel 1-erfahrene und Mercedes-Junioren sind ebenfalls mit von der Partie und bereichern das Team. Viele Autogramme wurden verteilt, die wie heiße Semmel schnell vergriffen waren. Die Mitarbeiter des Werks hatten zudem die Möglichkeit sich aktiv bei einem Boxenstoppsimulation zu beweisen. Auch ein Rennsimulator wurde aufgebaut, wo sich DTM-Piloten mit Werksmitarbeitern sportlich messen konnten.

In dem Werk in Untertürkheim werden täglich Mercedes Kfzteile und Mercedes-Benz Autoersatzteile zusammengebaut und ausgeliefert. Doch an dem besagten Dienstag standen die Bänder still und alle Werksarbeiter kamen auf ihre Kosten. Zum Ende der Veranstaltung wurde abschließend die Aufteilung der sieben Fahrer auf die Einsatzteams namentlich bekannt gegeben.

1.Team Original-Teile/AMG Mercedes HWA: Startnummer 5 Christian Vietoris und mit der 6 Paul di Resta.
2.EURONICS/GRIP Mercedes AMG HWA-Team ist Gary Paffett mit der 11, sowie Robert Wickens 13
3. Team gooix Mercedes-AMG HWA mit der 12. Pascal Wehrlein mit der Startnummer 25
4. Mücke-Team Petronas / AMG Mercedes: Startnummer19 Vitaly Petrov und mit der 20 Daniel Juncadella

Wir sind auf die Jubiläumssaison sehr gespannt und freuen uns jetzt schon auf DTM in 2014.
Foto: ampnet

Kommentare sind geschlossen