Bremsen selbst warten

15 Nov 10:12 am
Bremsen selbst warten

Es ist ganz klar, dass die meisten Fachwerkstätten ihren Kunden generell davon abraten, sich um ihre Bremsen im Mercedes Benz A-Klasse selber zu kümmern. Immerhin ist die Bremsanlage lebenswichtig; funktioniert hier ein teil nicht, kann das für den Fahrer und auch alle anderem an der jeweiligen Situation beteiligten Verkehrsteilnehmer lebensgefährlich werden.
Wer aber ein wenig Ahnung von der Materie und einen geeigneten Platz hat, um Wartungen an seinem Kfz selbst durchzuführen, der kann das Auswechseln von Bremsscheiben oder Bremsbelägen bei seinem Auto ruhig selbst in Angriff nehmen, denn das gehört zu den technisch weniger anspruchsvollen Arbeiten am Auto, es muss nur mit äußerster Sorgfalt vorgegangen werden.

Trommelbremsen und Scheibenbremsen

Viele Fahrzeuge haben vorne Scheibenbremsen eingebaut und hinten Trommelbremsen. Es gibt aber auch Modelle mit vier Bremsscheiben. Ob Scheiben- oder Trommelbremsen verbaut sind, kann man auf den ersten Blick erkennen, da man auch verrostete Bremsscheiben hinter dem Rad erkennen kann, spätestens nach dem Abnehmen der Radkappen und bei leicht eingeschlagener Lenkung.
Die Bremsbeläge sind an den Bremsbacken oder Bremsklötzen befestigt. Beides wird zusammen ausgetauscht, sobald das Material der Beläge sich soweit abgerieben hat, dass die Bremswirkung nicht mehr optimal ist. Berührt das Metall der Scheiben das der Klötze, wird auch bei Fahrzeugen mit elektronischer Verschleißanzeige der Kontakt für das Warnlämpchen geschlossen.

Billige Ersatzteile im Zubehör

Bremsenüberholsätze sind im Zubehörhandel zu haben und bestehen in der Regel aus Scheiben, Belägen und allen Kleinteilen, die man zur Befestigung braucht, damit man diese auch gleich komplett erneuern kann. Auch für Trommelbremsen gibt es solche Überholsätze, beim Kauf sollte man darauf achten, die Teile in Erstausrüsterqualität zu bestellen, das gleiche gilt natürlich für alle Ersatzteile für das BMW 3 Cabiolet.
Bei allen Wartungs- und Reparaturarbeiten am Bremssystem ist darauf zu achten, dass keine Fette verwendet werden, da diese nachher die bremse in ihrer Funktion beeinträchtigen.
Werden Bremsleitungen oder Bremsschläuche geöffnet, muss das System später komplett entlüftet werden. Hierzu sind zwei Personen notwendig, man sollte sich also beizeiten der Hilfe eines Freundes versichern.

Foto: tu-dresden.de/…/vkw/sft/lehre/bremse

Tags: , , , , , , , ,

Kommentare sind geschlossen