Maximal 30 Prozent über dem Wiederbeschaffungswert sind für ältere Pkw drin

23 Jan 10:28 am

Bei einem Unfall mit einem älteren Auto stellt sich häufig die Frage, ob man die Reparatur noch anstreben oder lieber auf die Suche nach einem neuen Auto gehen sollte. Die Kfz-Versicherungen haben in dieser Hinsicht ein sehr einfaches Mittel gefunden. Ist eine Reparatur teurer als die Wiederbeschaffung, zahlt die Versicherung zumeist den Wiederbeschaffungswert aus. Ob man reparieren lässt oder nicht, liegt im eigenen Ermessen. Man hat aber die Möglichkeit, bis zu 30 Prozent über dem Wiederbeschaffungswert zu erhalten. Das besagt die 130-Prozent-Regel.

Nun bewegte ein solcher Fall die Justiz. Wie viel muss die Kfz-Versicherung zahlen, entscheidet sich der Versicherungsnehmer für die Reparatur in Eigenregie und fordert anschließend dafür die Kosten ein, anstatt den üblichen Wiederbeschaffungswert zu erhalten. Hat er überhaupt eine Chance, mehr Geld zu bekommen, als den ermittelten Wert der Wiederbeschaffung? Read more…

Kommentare deaktiviert für Maximal 30 Prozent über dem Wiederbeschaffungswert sind für ältere Pkw drin |  Kommentieren

Luftfilterkasten

19 Mai 12:01 pm

Der Luftfilterkasten ist das Gehäuse, in dem sich der Luftfilter befindet. Über ein Ansaugrohr wird Luft in den Filterkasten gesaugt und durch das Filtermedium geführt. Das Filtermedium hat eine sehr große Oberfläche und entfernt Schwebstoffe, Pollen und unerwünschte Gase aus der Luft. Der Luftfilterkasten sorgt dafür, dass der Schallpegel relativ niedrig bleibt. Der Schall wird durch den Kasten gekapselt. Das Luftfiltergehäuse kann durch mechanische Einwirkung einen Riss oder einen anderen Schaden bekommen. Dann muss ein Austausch erfolgen.

Der Wechsel des Luftfilterkastens ist keine schwierige Aufgabe. Das Ansaugrohr muss abmontiert werden. Danach können die Befestigungsschrauben gelöst werden. Der Luftfilterkasten ist aber auch für die Fehlersuche ein wichtiger Kontrollpunkt. Es kann z.B. vorkommen, dass Öl in den Luftfilter gelangt, weil ein Schlauch undicht ist. Dies kann sich durch einen störenden Geruch im Fahrzeuginnern bemerkbar machen. Wenn es ein Problem mit dem Filter gibt, reicht ein Austausch des Filtermediums völlig aus. Den Filterwechsel kann ein Hobbyschrauber problemlos ohne Werkstatt erledigen.

Wenn ein Schaden am Luftfilterkasten vorliegt oder Öl vorgefunden wird, ist es im Regelfall allerdings besser, eine Werkstatt mit der Diagnose zu betrauen. Keinesfalls sollte die Reparatur zu lange aufgeschoben werden. Der Filterwechsel sollte regelmäßig im Rahmen der üblichen Inspektionen erfolgen. Ein neues Filtermedium bekommen Sie bei uns ebenso wie einen neuen Luftfilterkasten. Sie finden bei uns zudem auch einen Schließzylinder, einen Ölpeilstab, einen Spoiler, eine Ölwanne, einen Stabilisator, ein Thermostat, ein Radhaus, eine Seitenwand und unzählige weitere Autoteile für Ihr Fahrzeug. Unser übersichtlicher Online-Shop ist die richtige Adresse für alle, die eine Reparatur oder Wartung durchführen lassen müssen.

Kommentare deaktiviert für Luftfilterkasten |  Kommentieren